Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
   

Kaderlehrgang 30.04.2017

Kaderlehrgang mit David Karle und Winston Gordon

Abschlussfoto nach einem langen Tag in Kempten mit 35 Nachwuchsjudoka aus Schwaben. Ein toller Vormittag voller Dynamik mit David Karle und auch wieder mit einem sehr sympatischen Winston Gordon am Nachmittag! ...und natürlich Chefcoach im Bezirk Schwaben, Dieter Zimmermann!

Zunächst ging es in die erste Runde mit dem Thema "Aufwärmen für den Wettkampf", "Kumi kata" und einigen Ideen zur Gestaltung der Situation "Übergang Stand-Boden". Interessant war für die Wettkämpfer ebenso die Problematik längerer Wartezeiten bei Turnieren. Hier stellten Dieter und David ein Kurzprogramm vor: "Warm in 10 Minuten". Dann ging es in die Mittagspause. Bei tollem Sonnenschein gab es Grillgut vom Holzkohlegrill. Zeit genug für einen kleinen Plausch.

Im Anschluss ging es dann wieder weiter mit Winston Gordon. Zunächst gab es Lösungen für die Situation am Mattenrand. Auch am Boden gab es Neues zu lernen und auch mal eine Wiederholung zum festigen. "Wie verhindere ich einen Haltegriff" und "Befreiung aus Sankaku". Zum Abschluss, wie könnte es auch anders sein, gab es nochmal jede Menge Spaß bei einigen lockeren Randoris, ehe dann alle zufrieden nach Hause konnten.

Pädagogisches Handlungsfeld "Kadertraining": Damit die Techniken auch mit ins Heimtraining genommen werden können erhalten alle Anwesenden einen Tagesablauf mit Stichworten zu den Trainingsinhalten. So können die Nachwuchsathleten von Kleinauf lernen, für sich interessante Techniken oder Details selbst nochmal zu notieren. Zudem kann sich jeder mit der Zeit ein kleines Techniktagebuch zulegen. Unser Ziel ist es hier zum mündigen und selbsttätigen Athleten beizutragen.

Gruppenbild

Karle

Stand

Gordon-Stand

Boden

Bezirksjugendleitung (w) Guido Schieber